Mit gepackten Koffern ins Zuhause auf Zeit – in München, Berlin und Bremen

Suchvorschläge

Dienstag, 5. Februar 2019

Mit gepackten Koffern ins Zuhause auf Zeit – in München, Berlin und Bremen

Die Corestate Capital Group hat mit JOYN eine neue Produktlinie für Serviced Apartments auf den Markt gebracht. Zwei Häuser gibt es bereits in München.

Eines davon ist das JOYN MUNICH Olympic und mit 260 Einheiten gleich ein eindrucksvoller Start. Das Apartmenthaus liegt seinem Namen entsprechend in der Nähe des Olympia-Zentrums zwischen Moosach, Schwabing und der beliebten Maxvorstadt. Seine Gäste kommen dank guter Verkehrsanbindung leicht überall hin, hinzukommen sollen E-Bike, E-Roller und Carsharing-Angebote. Auch die nahegelegenen Einkaufsmöglichkeiten im Olympia-Einkaufszentrum machen das Ankommen in München einfach, fürsorglich unterstützt durch den vom Haus angebotenen Einkaufsservice, die Leihstation für nützliche Dinge wie Adapter, ein spannendes Buch und noch viel mehr. Der hauseigene Fitnessraum hält die Gäste zudem kostenfrei fit.

Das JOYN MUNICH Rose, direkt an der Rosenheimer Straße im Stadtteil Haidhausen gelegen, ist mit 55 Serviced Apartments kleiner, aber nicht weniger gut. Ebenfalls perfekt angebunden, fährt die Tram in wenigen Minuten zum Englischen Garten, zur Allianz Arena oder zum Hofbräuhaus. Biergärten, Cafés, Restaurants, Antiquitätenläden und Galerien vermitteln fußläufig Münchner Leben. Willkommen in München!

Genauso leicht sich das Zuhause auf Zeit zu erschließen, macht es das FLOTTWELL BERLIN Hotel seinen Gästen. Schon das Farbkonzept in den Apartments stellt den Bezug zu Berlin her: Das „Birkenwerdersche Gelbe“ erinnert an die im 19. Jahrhundert gern genutzte Fassadenfarbe, das „Grün“ an die Parks und im Besonderen an den in der Nachbarschaft gelegenen Park am Gleisdreieck, ein lichtes „Gelb“ an die sonnigen Tage Berlins und schließlich das „Blau“ an den berühmten Himmel über Berlin und die Wasserstraßen der Stadt. Hinzukommt die zentrale Lage in Sichtweite des Potsdamer Platzes, die Nähe zu Brandenburger Tor und Unter den Linden, zu Off-Szene, Galerien und zum Kulturforum. Guten angebunden an den öffentlichen Nahverkehr lassen sich auch die entfernter gelegenen Stadtteile schnell erschließen. Dabei sind alle Apartments mit einer voll ausgestatteten Kitchenette, einer bequemen Sitzgruppe, einem großen Schreibtisch und mit hellem Eichenparkett so wohnlich eingerichtet, dass der Gast sich wirklich ganz wie Zuhause und vielleicht sogar wie ein Berliner (auf Zeit) fühlen kann.

Weiter im Norden, genauer in Bremen und angelehnt an die Redewendung „Ich packe meine 7 Sachen“ steht das 7THINGS - my favorite apartment. Seinen Koffer kann der Gast dort im Stadtteil Horn-Lehe, nicht weit von Bremens Universität und vom Technologiepark, abstellen. Auf 28 bis 40 m² bieten die Apartments mit getrenntem Schlaf- und Wohnraum eine ideale Bleibe auf Zeit – gerne mit ein bisschen Service on top, denn wer mag, frühstückt beispielsweise im 7THINGS - my basic hotel nebenan. Wer nicht im vor der Tür gelegenen Stadtwald/Bürgerpark Joggen oder Walken mag, kann sich auch ein Fahrrad leihen, um Bremen zu erkunden. So lässt sich auch den Bremer Stadtmusikanten in der Alstadt bequem ein Besuch abstatten.

Alle drei Häuser sind ab jetzt über Apartmentservice.de buchbar.