Trendsegment sucht Trendsetter: Die renommierte Serviced-Apartment-Fachtagung SO!APART lobt zum dritten Mal den Branchenpitch „Das Nest des Flamingos“ aus

Suchvorschläge

Freitag, 5. Juli 2019

Pressemitteilung Apartmentservice

Trendsegment sucht Trendsetter: Die renommierte Serviced-Apartment-Fachtagung SO!APART lobt zum dritten Mal den Branchenpitch „Das Nest des Flamingos“ aus Innovative Dienstleister und Hersteller können sich ab sofort bewerben

Berlin, 4. Juli 2019 – Wohnen auf Zeit gehört mit Blick auf neue, flexible Arbeits- und Lebenswelten zu den gefragtesten Wohnangeboten der Zeit. Allein bis Ende 2021 wächst der Markt der Serviced Apartments in Deutschland um rund 17.000 Einheiten, was einem Plus von 60 Prozent entspricht. „Damit ergeben sich nicht nur für Apartmentbetreiber, sondern auch für innovative Dienstleister und Hersteller ungeahnte Möglichkeiten, vom Trendmarkt der Zukunft zu profitieren und diesen zu prägen“, betont Anett Gregorius, Gründerin und Inhaberin von Apartmentservice, und richtet im November 2019 im Rahmen der renommierten Fachtagung SO!APART zum dritten Mal „Das Nest des Flamingos“ aus. Ob junge Start-ups oder etablierte Player, ob große oder kleine Unternehmen – sie alle sind bis 20. September 2019 eingeladen, sich für den Pitch mit ihren innovativen Produkten und Dienstleistungen zu bewerben.

„Das Segment fliegt – und unsere Flamingos gleich mit“, so die Apartmentservice-Inhaberin Anett Gregorius mit Blick auf die bisherigen zwei erfolgreichen Preisträger 2017 und 2018. WeWash ist mit seiner Wasch-App für die „digitale Waschküche“ samt entsprechender Waschmaschinentechnologie bereits ein hochetabliertes Angebot vieler Serviced Apartmenthäuser und Aparthotels geworden. „Die rasante Bekanntheitssteigerung innerhalb der Branche und die positive Resonanz im Anschluss an den Pitch waren überwältigend“, sagt Mark König, Head of Hospitality Sales von WeWash, der erst kurz vor dem Event 2017 das Segment für einen Markteintritt ins Auge gefasst hatte. Auch Mama Stove, ein Foodanbieter von gesunden Snack-Gerichten, hat ähnliche Erfahrungen direkt nach dem Pitch-Sieg 2018 gemacht: „Ich kam in Kontakt mit mindestens 15 bis 20 Teilnehmern und erhielt im Anschluss an die SO!APART weitere Anfragen von verschiedenen Serviced-Apartment-Betreibern“, so Nikolaj de Lousanoff, Geschäftsführer von Mama Stove. Schon jetzt bzw. künftig zählt er Anbieter wie Living Hotels, Citadines, Smartments, Adina, iPartment oder Visionapartments zu seinen Kunden.

„So unterschiedlich die Produkte sind, für beide Gewinner des „Nest des Flamingos“ ist das Serviced-Apartment-Segment ein idealer Markt“, betont Anett Gregorius und ermuntert auch andere Unternehmen dazu, die großen, neuen Möglichkeiten für ihre Konzepte zu entdecken. „Derzeit sind die Angebote im Segment so vielseitig wie nie. Trends wie Micro-Living und Mixed Use bei neuen Brandbildungen und großen Rolloutplänen prägen aktuell den Markt“, erläutert die Inhaberin von Apartmentservice. Interessierte Unternehmer können sich bis 20. September 2019 für „Das Nest des Flamingos“ bewerben. Details dazu finden sich hier. Die drei besten Bewerber pitchen am 14. November 2019 ihre Konzepte im Rahmen der SO!APART 2019 in Leipzig im Felix im Lebendigen Haus am Augustusplatz. An der SO!APART als wichtigster Fachtagung für das Segment im deutschsprachigen Raum nehmen jedes Jahr rund 200 Entscheidungsträger, Dienstleister und Experten teil. Eine Jury bestehend aus Sandra Lederer (Fachmagazin Hotelbau), Jörg Schönfeld (Apartment.Base 4.0) und einem Vertreter der Adina Apartment Hotels wählt den Gewinner und sichert einen Medienbeitrag über das Unternehmen sowie eine Einbindung in das Projekt „Apartments der Zukunft“ zu. Zudem entscheidet ein Publikums-Voting über einen Platz in der fachbegleitenden Ausstellung inklusive der Konferenzteilnahme auf der SO!APART 2020 für einen Wert von mindestens 2.500 Euro.

Fotos: Die Gewinner des Nest des Flamingo 2018 Foodanbieter Mama Stove-Gründer Nikolaj de Lousanoff mit Anett Gregorius © Julia Baumgart, Apartmentservice Die Gewinner des Nest des Flamingo 2017 WeWash-Gründer Dr. Rafael Kirschner (r.) mit Anett Gregorius und Mark König (l.) © Julia Baumgart, Apartmentservice

Mehr Hintergrundwissen und Fakten zum schnell wachsenden Serviced-Apartment-Markt? Apartmentservice hat im Mai den „Marktreport 2019 Serviced Apartments“ veröffentlicht mit aktuellen Key-Zahlen, Projektübersichten, Entwicklungen und Betreiberpositionen des Segments Serviced Apartments. Zudem blicken die Autoren erstmals in die Zukunft des Segments. Der Marktreport ist erhältlich bei apartmentservice-consulting.de für 499 Euro zzgl. MwSt.

Weitere Informationen, Presseanfragen sowie Interviewanfragen für Anett Gregorius bitte an Michaela Rosien PR unter m.rosienmichaelarosien-prde oder telefonisch unter 0173-29 177 92.

Über Apartmentservice und Anett Gregorius
Apartmentservice ist seit 2001 der Experte für Serviced Apartments in Deutschland und präsentiert und vermittelt diese auf dem gleichnamigen Portal in mehr als 120 Destinationen in Deutschland und weltweit. Ergänzt wird das Geschäftsfeld durch die strategische Beratung von Investoren, Projektentwicklern und (potenziellen) Betreibern im Spezialsegment der Serviced Apartments. Neuentwicklungen sowie Machbarkeitsstudien stehen im Mittelpunkt der Beratungsaufträge. Zudem referiert Anett Gregorius als Pionierin und Branchenexpertin des Segments auf vielen hochkarätigen Veranstaltungen. Eine Übersicht ihrer nächsten Auftritte finden Interessenten unter der Rubrik „Vorträge“. Weitere Informationen unter apartmentservice.de sowie unter apartmentservice-consulting.de

Über „Serviced Apartments“
Das Angebot der Serviced Apartments wendet sich an Geschäfts- und Privatreisende für Kurz- und Langzeitaufenthalte in Großstädten. Die Apartments orientieren sich in ihrer Ausstattung an privaten Wohnungen, eine Selbstversorgungsmöglichkeit ist gegeben. In Ergänzung kann der Gast darüber hinaus individuell aus dem hotelähnlichen Serviceangebot wählen und profitiert von attraktiven Preisen, die 20 bis 40 Prozent unter dem Preisniveau qualitativ vergleichbarer Hotelzimmer liegen.

Über die SO!APART
Die SO!APART ist das Branchentreffen der deutschsprachigen Apartmentwelt. Jährlich referieren hochkarätige Experten und Brancheninsider zwei Tage lang zu spannenden Themen rund um den Betrieb der Spezialimmobilie sowie zu Marktentwicklungen, Trends und Perspektiven. Die Verleihung der SO!APART-Awards in aktuell sechs verschiedenen Kategorien ist der feierliche Höhepunkt der Veranstaltung. Als Experte für Serviced Apartments in Deutschland rückt Apartmentservice damit die Besten der Besten in den Fokus und treibt den größten Wachstumsmarkt der hiesigen Hotellerie weiter voran. Die SO!APART 2019 findet am 13. und 14. November in Leipzig statt. Weitere Informationen unter so-apart.de.

Kontakt Apartmentservice:
Anett Gregorius, Berliner Allee 36, 13088 Berlin, E-Mail: anett.gregoriusapartmentservicede, Tel.: 030-96 06 09 49 11, apartmentservice.de

Pressekontakt Michaela Rosien PR:
Michaela Rosien, Sankt Anna Platz 1a, D-80538 München mobile +49-173-29 177 92; m.rosienmichaelarosien-prde, michaelarosien-pr.de

download