SO!APART 2016: Jury und Publikum entscheiden über die SO!APART-Awards

Suchvorschläge

Montag, 11. Juli 2016

Jede Stimme zählt – die beliebtesten Serviced Apartments in Deutschland und weltweit werden gewählt

Berlin, 11. Juli 2016: Zum vierten Mal haben sich deutsche sowie internationale Apartmentanbieter um die begehrten SO!APART-Awards beworben. In vier Kategorien kürt eine Fachjury die Sieger, in zwei weiteren entscheiden Gäste, Fans und Freunde in einem Online-Voting über Sieg oder Niederlage. Um möglichst viele Stimmen zu erhalten, heißt es für alle daran teilnehmenden Apartmenthäuser nun: Fans und Follower mobilisieren! Die Awards werden im Rahmen der Fachkonferenz SO!APART am 17. November 2016 in Berlin verliehen.

 „Auch in diesem Jahr haben wir viele hochwertige und kreative Bewerbungen erhalten und dies obwohl die Messlatte noch ein wenig höher lag als im letzten Jahr“, erzählt die Veranstalterin Anett Gregorius begeistert. Die Häuser mussten zusätzlich ein Betriebskonzept einreichen. Die Jury erhält so einen Blick hinter die Kulissen und kann besser beurteilen, was das jeweilige Haus einzigartig macht.

Das Publikum ist jetzt gefragt

Neben den Jury-Awards werden zwei Publikumspreise verliehen. Für die Teilnehmer in den Kategorien „das beliebteste Große“ und „das beliebteste Kleine“ beginnt die spannende Phase bereits jetzt: Bis zum 4. September 2016 kann jeder pro Kategorie einmalig seine Stimme auf www.so-apart.de für seinen Favoriten abgeben.

Das bedeutet für die Gäste, Fans und Freunde der teilnehmenden Häuser: WÄHLEN! VOTEN! ABSTIMMEN!

Nur das Haus mit den jeweils meisten Stimmen wird am Ende mit einem SO!APART-Award ausgezeichnet.

Die Jury beurteilt

Für die Jury-Awards nominiert Sylvie Konzack, Chefredakteurin der first class, die fünf besten Apartmenthäuser jeder Kategorie.

Diese werden anschließen von einer hochkarätigen Fachjury auf ihre besonderen Qualitäten geprüft. 

Mitglieder der Fachjury:

-        Dirk Gerdom, Vice President Global Mobility SAP SE und Präsident des VDR

-        Oliver Graue, Chefredakteur BizTravel

-        Sabine Galas, Chefredakteurin Business Traveller

-        Till Runte, Geschäftsführer Certified GmbH & Co. KG sowie

-        Anett Gregorius, Gründerin und Inhaberin von Boardinghouse Consulting, Apartmentservice und Initiatorin der SO!APART

Bewertet werden kategoriespezifische Kriterien und besondere Services für die Gäste, Ambiente und Wohnlichkeit sowie Design und Innovationsgrad des Hauses.

Alle Awards werden im Rahmen der SO!APART, dem großen Branchentreffen der Apartmentwelt, am 17. November 2016 im Mercure Hotel MOA Berlin verliehen.

Fokus auf Serviced Apartments

Nicht nur mit den SO!APART-Awards trägt der Veranstalter Apartmentservice maßgeblich zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades für den Serviced-Apartment-Sektor bei. Auch die Fachtagung SO!APART, in deren Rahmen die Auszeichnungen verliehen werden, setzt den Fokus ganz auf dieses Nischensegment der Hotellerie – durch Vorträge anerkannter Experten, innovative Produkte auf der fachbegleitenden Ausstellung und als interaktive Plattform. So sind beispielsweise das Label „The Best for Long Stays“ oder das Projekt „Das Apartment der Zukunft“ aus der SO!APART hervorgegangen.

… und Horizonte eröffnen

Die Branche weiterbringen und neue Perspektiven eröffnen, möchte auch das diesjährige Programm, selbst dann, wenn es scheinbar keine guten Aussichten gibt. So berichtet Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH, in der neuen Rubrik „Schwerpunktdestinationen“ welche Möglichkeiten es in Stuttgart für den Serviced-Apartment-Markt gibt – trotz hohen Eintrittsbarrieren und kaum verfügbaren Flächen. Über Bauen im Bestand spricht Jörg Schönfeld, Geschäftsführer der G&S planwerk GmbH und Angela Barzen, Geschäftsführerin Plakativ Media GmbH, erklärt, dass Baugerüste nicht nur Eyecatcher sondern auch gewinnbringend sein können.

„Die Bedeutung der SO!APART für die Branche zeigen aber auch die Partner, die uns unterstützen“, so Anett Gregorius. „So sind in diesem Jahr beispielweise als Partner Exclusiv VISIONAPARTMENTS und ipartment, sowie als Partner Adina, AirPlus und JOI-Design mit dabei. IDeaS fördert die Konferenz als Supporting Partner.“ 

Medienpartner der SO!APART 2016 sind die Zeitschriften first class, Business Traveller und Biz Travel sowie das Online-Fachportal Serviced Apartment News.

Am 17. und 18. November 2016 findet die SO!APART in Berlin statt.

Interessierte, Aussteller und Unterstützer finden weitere Informationen zum Programm und zu den SO!APART-Awards unter www.so-apart.de.

download