Die SO!APART-Awards 2019: Apartmentservice gibt die diesjährigen Nominierten in vier Kategorien bekannt

Suchvorschläge

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Pressemitteilung Apartmentservice

Die SO!APART-Awards 2019: Apartmentservice gibt die diesjährigen Nominierten in vier Kategorien bekannt

Die Verleihung findet am 13. November 2019 im Lebendigen Haus in Leipzig statt

Berlin, 24. Oktober 2019 – Das renommierte Branchentreffen SO!APART am 13. und 14. November 2019 in Leipzig rückt näher und damit auch die Verleihung der SO!APART-Awards. Bereits zum siebten Mal lobt Apartmentservice die Preise für die besten Serviced-Apartment-Anbieter und -Konzepte des Jahres aus. Jeweils fünf Häuser hat die Fachjury in vier Kategorien nominiert, darunter das PhilsPlace in Wien, die Cinari Suites – Serviced Apartments in Heilbronn und das Yays Zoutkeetsgracht in Amsterdam. Gleich mehrfach nominiert sind zugleich das Joyn Munich Rose in München, das Stayery.Berlin in Berlin, das Sylc. Apartmenthotel in Hamburg und andere. Zusätzlich vergibt Apartmentservice zwei Publikumspreise für das „beliebteste Kleine“ und das „beliebteste Große“, für die die Häuser im Rahmen eines Online-Votings bis 18. Oktober 2019 Stimmen sammeln konnten. Die Sieger der Publikumspreise, Jury-Awards und des Special-Awards werden am Abend des 13. November 2019 im Felix im Lebendigen Haus am Augustusplatz feierlich gekürt.

„Die SO!APART-Awards stehen für die Konzepttrends im dynamischen Serviced-Apartment-Markt und sind zugleich eine Anerkennung für den Mut und das Engagement der Akteure, besondere Wege in diesem besonderen Segment zu gehen“, betont die Apartmentservice-Inhaberin Anett Gregorius, die den Preis seit 2013 auslobt. Die Jurorin Sylvie Konzack, die die Nominierungen vornahm, ergänzt: „In diesem Jahr blicken wir auf zahlreiche neue Bewerber, die gerade erst mit ihrer neuen Marke gestartet sind, darunter viele Millenialkonzepte. Zudem verzeichnen wir eine steigende Zahl an internationalen Bewerbern.“

Folgende Häuser wurden für die SO!APART Awards 2019 nominiert:

Kategorie „Die kleinen Feinen“: 11th Príncipe by Splendom Suites in Madrid, Cinari Suites – Serviced Apartments in Heilbronn, Gorki Apartments in Berlin, Rafael Kaiser – Premium Apartments City Centre in Wien, Yays Zoutkeetsgracht in Amsterdam.

Kategorie „Groß und großartig – Aparthotel“: Adina Apartment Hotel Hamburg Speicherstadt in Hamburg, Citadines Arnulfpark Munich in München, Felix Suiten im Lebendigen Haus am Augustusplatz in Leipzig, Sylc. Apartmenthotel in Hamburg, The Flag Oskar M. in Frankfurt am Main.

Kategorie „Groß und großartig – Apartmenthaus“: Gästeresidenz PelikanViertel in Hannover, Joyn Munich Rose in München, PhilsPlace Full-Service Apartments Vienna in Wien, Stayery.Berlin in Berlin, Visionapartments Frankfurt in Frankfurt am Main.

Kategorie „Neu und besonders“: Felix Suiten im Lebendigen Haus am Augustusplatz in Leipzig, Joyn Munich Rose in München, Stayery.Berlin in Berlin, Sylc. Apartmenthotel in Hamburg, The Flag Oskar M. in Frankfurt am Main.

Über die Erstplatzierten entscheidet eine Fachjury, die sich aus Vertretern der Bereiche Travelmanagement, Investition, Planung, Beratung und Fachmedien zusammensetzt. Sie besteht 2019 aus folgenden Mitgliedern: Heinrich Böhm (Partner bei JOI-Design), Christoph Carnier (Präsident des VDR), Sabine Galas (Chefredakteurin des Business Traveller), Anett Gregorius (Inhaberin und Gründerin von Apartmentservice), Sylvie Konzack (Chefredakteurin des Bleisure Traveller), Sandra Lederer (Chefredakteurin der Hotelbau), Petra Naoum (Veranstaltungsmanagerin und interne Auditorin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Auditorin und Hotelprüferin) sowie Uwe Niemann (Leiter Markt Hotelfinanzierungen Deutsche Hypothekenbank).

Die Verleihung am 13. November 2019 auf dem Dach des Felix im Lebendigen Haus am Augustusplatz ist der Höhepunkt des Branchentreffens SO!APART. Die wichtigste Fachtagung für das Serviced-Apartment-Segment im deutschsprachigen Raum steht in diesem Jahr unter dem Motto „Groß, größer, Visionen!“. Zwei Tage lang diskutieren hierbei die rund 200 Teilnehmer das grenzenlose Wachstum im Markt und entwickeln relevante Innovations- und Zukunftsvisionen. „Themen wie die Markenbedeutung beim Wachstum sowie ein mögliches Co- und Mindset-Dogma finden sich dabei genauso auf der Agenda wie investmentfähige Betreiberverträge und innovative Finanzierungsformen“, berichtet Anett Gregorius, Initiatorin und Veranstalterin der SO!APART.

Die SO!APART 2019 wird von den renommierten Unternehmen PRO URBAN AG, ADAPT APARTMENTS und Adina Apartment Hotels im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft unterstützt. Sie repräsentieren mit ihrem Produktportfolio die breite Konzeptvielfalt des Temporären Wohnens und unterstreichen die rasante Entwicklung im Sinne des Tagungsmottos „Groß, größer, Visionen!“.

Weitere Programminformationen und Tickets gibt es unter www.apartmentservice.de/soapart/.

Presseakkreditierungen für die Teilnahme an der SO!APART 2019 am 13. und 14. November 2019 bitte an m.rosien@michaelarosien-pr.de oder telefonisch unter 0173 29 177 92.

Foto: © Apartmentservice und Julia Baumgart, Apartmentservice

Über Apartmentservice und Anett Gregorius
Apartmentservice ist seit 2001 der Experte für Serviced Apartments in Deutschland und präsentiert und vermittelt diese auf dem gleichnamigen Portal in mehr als 120 Destinationen in Deutschland und weltweit. Ergänzt wird das Geschäftsfeld durch die strategische Beratung von Investoren, Projektentwicklern und (potenziellen) Betreibern im Spezialsegment der Serviced Apartments. Neuentwicklungen sowie Machbarkeitsstudien stehen im Mittelpunkt der Beratungsaufträge. Zudem referiert Anett Gregorius als Pionierin und Branchenexpertin des Segments auf vielen hochkarätigen Veranstaltungen. Eine Übersicht ihrer nächsten Auftritte finden Interessenten unter der Rubrik „Vorträge“. Weitere Informationen unter apartmentservice.de sowie unter apartmentservice-consulting.de

Über „Serviced Apartments“
Das Angebot der Serviced Apartments wendet sich an Geschäfts- und Privatreisende für Kurz- und Langzeitaufenthalte in Großstädten. Die Apartments orientieren sich in ihrer Ausstattung an privaten Wohnungen, eine Selbstversorgungsmöglichkeit ist gegeben. In Ergänzung kann der Gast darüber hinaus individuell aus dem hotelähnlichen Serviceangebot wählen und profitiert von attraktiven Preisen, die 20 bis 40 Prozent unter dem Preisniveau qualitativ vergleichbarer Hotelzimmer liegen.

Über die SO!APART
Die SO!APART ist das Branchentreffen der deutschsprachigen Apartmentwelt. Jährlich referieren hochkarätige Experten und Brancheninsider zwei Tage lang zu spannenden Themen rund um den Betrieb der Spezialimmobilie sowie zu Marktentwicklungen, Trends und Perspektiven. Die Verleihung der SO!APART-Awards in aktuell sechs verschiedenen Kategorien ist der feierliche Höhepunkt der Veranstaltung. Als Experte für Serviced Apartments in Deutschland rückt Apartmentservice damit die Besten der Besten in den Fokus und treibt den größten Wachstumsmarkt der hiesigen Hotellerie weiter voran. Die SO!APART 2019 findet am 13. und 14. November in Leipzig statt. Weitere Informationen unter so-apart.de.

Kontakt Apartmentservice: Anett Gregorius, Berliner Allee 36, 13088 Berlin, E-Mail: anett.gregoriusapartmentservicede ;Tel.: 030-96 06 09 49 11, apartmentservice.de

Pressekontakt Michaela Rosien PR: Michaela Rosien, Sankt Anna Platz 1a, D-80538 München mobile +49-173-29 177 92; E-Mail: m.rosienmichaelarosien-prde; michaelarosien-pr.de

Download Pressemitteilung

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände sind wir derzeit telefonisch nicht erreichbar.

Bitte nutzen Sie die Anfrage-Kontaktformulare oder senden eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an info@apartmentservice.de.
Unsere Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice fleißig an Ihren Nachrichten und melden sich per E-Mail oder Telefon bei Ihnen zurück.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!