SO!APART-Awards 2017

 

Auszeichnung für die besten Serviced Apartments

 Bewerbungszeitraum | 24. April bis 2. Juni 2017

Feierliche Verleihung | am Abend des 22. November 2017, H4 Hotel Berlin Alexanderplatz, Berlin

 

Seit 2013 werden die SO!APART-Awards an die besten Häuser der Serviced-Apartment-Branche verliehen – als Anerkennung für ihre im wahrsten Sinne ausgezeichnete Leistung. 

Die mit den SO!APART-Awards geehrten Häuser stehen für die herausragenden Entwicklungen, die in diesem spannenden Teilbereich der Hotellerie auszumachen sind.

Die SO!APART-Awards werden im Rahmen des Branchenevents SO!APART verliehen, welches die wichtigen Protagonisten des Segments zusammenbringt. Betreiber, Investoren und Entwickler sowie Dienstleister feiern die gekürten Häuser. … ein inspirierender Rahmen, um die Preisträger zu präsentieren!

Unsere renommierte Fachjury entscheidet in den Kategorien "die kleinen Feinen", "groß und großartig - Apartmenthaus", "groß und großartig - Aparthotel" und "neu und besonders" über die Preisträger und vergibt zudem einen Special Award, der ein Haus auszeichnet, das durch besondere Leistungen im Segment der Serviced Apartments aufgefallen ist und damit eine Vorbildfunktion übernommen hat.

Die Gewinner in den beiden Publikumskategorien "das beliebteste Große" und "das beliebteste Kleine" bestimmen Sie - vom 19. Juni bis zum 15. September 2017 können Gäste, Freunde und Fans der Bewerberhäsuer über diese Webseite für Ihre Favoriten abstimmen!

Verleihung der

SO!APART-Awards

 2016

Verleihung der

SO!APART-Awards

 2015

Verleihung der

SO!APART-Awards

 2014

Verleihung der

SO!APART-Awards

 2013

The Oscars ceremony for the serviced apartment sector

VISIONAPARTMENTS

2facher Gewinner 2016 - VISIONAPARTMENTS Zurich Militaerstrasse, Zürich

Heute haben wir guten Grund zu jubeln!

daslebendigehaus.blog

Gewinner 2016 - SERVICED APARTMENTS IM LEBENDIGEN HAUS, Dresden

Die Jury 2017

Die Jury, bestehend aus unabhängigen Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen, entscheidet über die Gewinner der SO!APART-Awards. Sie werden sich pro Jurykategorie die fünf nominierten Bewerber im Detail ansehen und diese bewerten.

Wir freuen uns sehr, Ihnen die diesjährige Jury vorstellen zu können.

 

Sabine Galas ist seit 2013 Chefredakteurin des Geschäftsreisemagazins BUSINESS TRAVELLER, das sich als einzige Publikumszeitschrift auf dem deutschen Markt direkt an den Reisenden wendet. Bevor Sabine Galas die Leitung der Chefredaktion übernahm, war sie Stellvertreterin ihres Vorgängers und jetzigen Herausgebers Marc Tügel. 
Sie arbeitete zuvor u. a. in der Redaktion der Lifestyle-Titel Golf Journal, Golf & Travel und Segel Journal, leitete die Pressestelle der Golflehrervereinigung PGA of Germany und die Schlussredaktion beim Anleger-Magazin Börse Online. Die studierte Journalistin und Kommunikationswissenschaftlerin war auch als freie Texterin für PR- und Werbeagenturen tätig. Der BUSINESS TRAVELLER thematisiert das Segment der Serviced Apartments regelmäßig und unterstützt die SO!APART bereits seit 2013 als Medienpartner.

Nach Abitur und Wehrdienst bei der Marine absolvierte Dirk Gerdom zunächst eine Ausbildung im damaligen Traumberuf Reiseverkehrskaufmann. Es schloss sich ein fünfjähriges Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss Dipl.-Betriebswirt (FH) an. Im ersten Job nach dem Studium arbeitete er als Systementwickler in einem mittelständischen Software-Unternehmen in Heilbronn. Sein Hauptaufgabengebiet war es, spezifische Unternehmensapplikationen und Websites für Firmen und Verbände zu erstellen. Danach wechselte er schließlich zu SAP und wurde Travel Manager mit Fokus auf Deutschland. Er verantwortete etwa 17 Jahre alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem weltweiten Reisevolumen des SAP Konzerns. Ab Januar 2006 führte er ebenfalls die dem Bereich Global Travel Management zugehörigen Kollegen auf internationaler Ebene, 2012 kam der Bereich Car Fleet hinzu. 2014 wurde er zum Vice President Global Mobility, 2016 zum Chief Operating Officer Global Procurement ernannt . Seit 2009 ist Dirk Gerdom außerdem Präsident des VDR und leitet die Ressorts Lobbying, Politik und PR/Kommunikation.

Anett Gregorius ist im Segment der Serviced Apartments zu Hause. Sie schloss 1998 ihr Studium der Betriebswirtschaft ab und legte bereits mit ihrer Diplomarbeit „Darstellung und Bewertung der Entwicklungstendenzen von Boardinghouses im deutschen Beherbergungsgewerbe“ den Grundstein für ihren beruflichen Werdegang. 1999 gründete sie das Beratungsunternehmen Boardinghouse Consulting (heute Apartmentservice Consulting) und begann 2001 unter dem Namen Apartmentservice als erste unabhängige Buchungsplattform in Deutschland Serviced Apartments zu vermitteln. Anett Gregorius analysiert das Segment der Serviced Apartments seit Jahren und veröffentlicht jährlich einen Marktreport. Gemeinsam mit Matthias Niemeyer ist sie Herausgeberin des 2017 erschienenen Kompendiums des Temporären Wohnens.

Seit 1997 ist Carsten Hennig als Journalist und Chefredakteur tätig und auf Unternehmenskommunikation spezialisiert. Carsten Hennig, Jahrgang 1970, begleitet und beobachtet seit 20 Jahren die Tophotellerie und Spitzengastronomie. Zu seinem Portfolio zählen seine Online-Dienste HOTELIER TV & RADIO, hotelling und kochwelt. Seine konstruktiv-kritischen Beiträge und Kolumnen stoßen immer wieder neue Debatten an. Er entwickelt außerdem Print- und Online-Magazine für Business-to-business-Zielgruppen, Special Interest-Zielgruppen und Unternehmensmagazine.

Sylvie Konzack ist seit zwölf Jahren Redakteurin beim Hotelfachmagazin first class in München, seit 2012 verantwortlich als Chefredakteurin. 2013 hat sie zusammen mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) den Hospitality HR Award, der erfolgreiche Hotelpersonalkonzepte auszeichnet, aus der Taufe gehoben. Die Entwicklung von Serviced Apartments als einen wichtigen Impulsbereich für die deutschsprachige Hotellerie begleitet sie seit einigen Jahren mit verschiedenen Beiträgen und unterstützte schon die erste SO!APART als Medienpartner.

Corinna Kretschmar-Joehnk ist Co-Geschäftsführerin von JOI-Design, eines der führenden europäischen Innenarchitektur-Studios. Mit viel Liebe zum Detail und einem holistischen Ansatz realisiert sie zusammen mit ihrem Ehemann Peter Joehnk unverwechselbare Hospitality-Design-Projekte weltweit und gestaltet preisgekrönte Hotelprojekte, einzigartige Restaurants und traumhafte SPAs. Diese Erfahrung fließt auch in die Entwicklung von zahlreichen Design-Fachbüchern sowie Möbeln, Leuchten, Badarmaturen und Tapeten ein – Products by JOI-Design. JOI-Design verwandelt und übersetzt Emotionen in maßgeschneidertes Design auf höchstem Niveau. Diese einzigartige HOTEL COUTURE symbolisiert Exklusivität, Luxus und Hochwertigkeit und ruft gleichzeitig eine Atmosphäre hervor, die Gäste suchen, lieben und deshalb bleiben (und wiederkommen). Darüber hinaus hat sie einen Lehrauftrag an der Hochschule Coburg und ist als Jurymitglied in verschiedensten, internationalen Wettbewerben tätig.

Petra Naoum ist Veranstaltungsmanagerin und interne Auditorin in der Organisationseinheit Finanzen und Unternehmenscontrolling im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Als Ansprechpartnerin für den Veranstaltungsmanagementservice im DLR verfügt sie über mehr als 20 Jahre breit gefächerte Berufserfahrung im Bereich Projekt- und Eventmanagement. Nach Studium und kaufmännischer Ausbildung, folgte berufsbegleitend ein Studium zur internationalen Eventmanagerin und Weiterbildungen u.a. zur EFQM Assessorin, DGQ-Qualitätsbeauftragte und internen Auditorin, Nachhaltigkeitsberaterin für Veranstaltungen sowie Ausbilderin nach AEVO. Neben dem Qualitätsmanagement und der Weiterentwicklung des Kompetenzbereichs Veranstaltungsmanagement unterstützt sie die Institute und Einrichtungen im DLR bei der Konzeption, Planung und Organisation von Kongressen, Tagungen und Symposien. Nebenberuflich im Einsatz ist sie als Auditorin und Hotelprüferin für die VDR Zertifikate Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel, Certified Green Hotel sowie Certified Serviced Apartment.

Uwe Niemann, 55 Jahre alt, ist Leiter Markt Hotelfinanzierungen bei der Deutschen Hypothekenbank in Hannover, einer 100%igen Tochter der Norddeutschen Landesbank. Seit Beginn seiner Bankausbildung 1981 bei der Konzernmutter NORD/LB war er in verschiedenen Immobilienbereichen der Bank tätig. Er wechselte 2008 in die Deutsche Hypo. Seit 2003 ist er als Hotelspezialist Ansprechpartner für sämtliche großvolumigen Hotelfinanzierungen im Inland und in Österreich im NORD/LB-Konzern. Das Hotelfinanzierungsvolumen des Konzerns beträgt europaweit rd. € 1,3 Mrd. bei etwa 70 Hotels.

Heimo Rollett ist seit über 15 Jahren Immobilienjournalist. Er ist Chefredakteur des Magazins "Immobilienwirtschaft", einer Beilage der Tageszeitung Der Standard, Herausgeber einer Immobilienbuch-Edition im Linde-Verlag. Darüber hinaus hat Rollett das Online-Portal www.immobranche.at ins Leben gerufen, dort werden alle Branchentermine übersichtlich zusammengefasst und eine Ausbildungsdatenbank sorgt für Transparenz am (Immobilien-)Weiterbildungsmarkt. Als Autor schreibt er zahlreiche Beiträge für nationale und internationale Fachpublikationen, er ist Keynote-Speaker für Innovationen und Berater für Corporates.

Während seiner Tätigkeit als Korrespondent und Fernsehreporter für internationale Fernsehsender erlebte Malte Zeeck viele der typischen Herausforderungen, die sich beim Leben und Arbeiten im Ausland stellen, am eigenen Leib. Zusammen mit seinem ehemaligen Studienkollegen Philipp von Plato beschloss er, eine Plattform zu gründen, die das Leben im Ausland einfacher machen sollte. Die rund 100 Mitarbeiter des Münchner Unternehmens betreuen inzwischen mehr als 2,6 Millionen Mitglieder in 390 Städten – InterNations ist damit das weltweit größte Netzwerk und Informationsportal für alle, die im Ausland leben und arbeiten. Auf rund 5.000 monatlichen Veranstaltungen und Aktivitäten weltweit können die Mitglieder sich zudem persönlich kennenlernen und gemeinsamen Interessen nachgehen.

 

 


Unsere Partner

Schwarzes Business Traveller Logo
Rotes First Class Logo
Serviced Apartment News Logo
Schwarzes Business Traveller Logo
Rotes First Class Logo
Serviced Apartment News Logo

Die Gewinner der vergangenen Jahre

Die Gewinner 2016

die kleinen Feinen

AMANO Home, Berlin

neu und besonders

SERVICED APARTMENTS IM LEBENDIGEN HAUS, Dresden

international

VISIONAPARTMENTS Zürich, Zürich

Die Gewinner 2014

neu und besonders

ipartment Frankfurt City, Frankfurt

die kleinen Feinen

THE RED, Düsseldorf

groß und großartig - Apartmenthaus

SERVICED APARTMENTS IM LEBENDIGEN HAUS, Dresden

das beliebteste Kleine

Quartier M, Leipzig

die Gewinner 2015

neu und besonders

Frederics Serviced Apartments STYLE Oranienburger Straße, Berlin

die kleinen Feinen

The Circus Apartments, Berlin

das beliebteste Kleine

rostock apartment LIVINGHOTEL, Rostock

groß und großartig

MADISON Hotel, Hamburg

groß und großartig - Aparthotel

Adina Apartment Hotel Hamburg Michel, Hamburg

das beliebsteste Große

VISIONAPARTMENTS Zürich Militärstraße, Zürich

die kleinen Feinen

The Red, Düsseldorf

das beliebteste Kleine

SCHOENHOUSE STUDIOS, Berlin

groß und großartig

ipartment Frankfurt City, Frankfurt

das beliebteste Große

SCHOENHOUSE APARTMENTS, Berlin

grüne Zukunft

miniloft, Berlin

international

VISIONAPARTMENTS Zürich Militärstraße, Zürich

Special Award

Gästeresidenz PelikanViertel, Hannover

für die besondere Teamleistung und das herausragende Story-Telling im Segment der Serviced Apartments

 

groß und großartig

iPartment Frankfurt City, Frankfurt

das beliebteste Große

SCHOENHOUSE APARTMENTS, Berlin

grüne Zukunft

The Mandala Hotel, Berlin

Die Gewinner 2013

neu und besonders

VISIONSAPARTMENTS, Berlin

Tickets