Zu Hause, aber nicht daheim

Search suggestions

Tuesday, 16. May 2017

Boardinghäuser boomen in München: Sie bieten in abgeschlossenen Apartments viel Komfort und kosten doch nur die Hälfte eines Hotelzimmers. Alleine in den nächsten zwei Jahren entstehen 1800 neue Einheiten

Wer sich als Geschäftsreisender oder als Tourist für längere Zeit in München aufhält, sucht beim Übernachten immer häufiger nach einer Alternative zum klassischen Hotel. Sogenannte Serviced Apartments, bisher bekannt als Boardinghäuser, haben in der Stadt Konjunktur.


Lesen Sie den kompletten Artikel online hier.

(Süddeutsche.de, Alfred Dürr, 16.05.2017)

In order to avoid a further spread of the corona virus, most of our colleagues are working from home until further notice.

As a result, we are currently unavailable by telephone and ask you to use the inquiry forms or send your request in writing by e-mail to info@apartmentservice.de.

Please understand this preventive measure and stay healthy.