Rundumblick auf Ihre Bewerbung garantiert! Die SO!APART-Awards 2017

Search suggestions

Friday, 12. May 2017

Sie wissen es längst, für die SO!APART-Awards suchen wir die besten Häuser des Segments.

D.h. nicht wir, sondern eine ausgezeichnete Jury sichtet die Bewerbungen und prämiert die vier Gewinner in den Jury-Kategorien.

Und diese Jury ist gewachsen, internationaler geworden und bringt so weitere, relevante Sichtweisen auf das Produkt Serviced Apartments mit ein, um eine noch umfassendere Beurteilung Ihrer Bewerbung zu ermöglichen.

Wir freuen uns sehr, Ihnen diese tolle Jury vorzustellen!

 

Gestatten, die Jury 2017:

Bereits von Beginn an ist Sabine Galas mit dabei. Als Chefredakteurin des Geschäftsreisemagazins BUSINESS TRAVELLER, welches sich direkt an den Reisenden wendet, kennt sie sich nicht nur perfekt mit deren Bedürfnissen aus, sondern hat einen umfassenden Überblick über die angebotenen Produkte auf dem Markt. Der BUSINESS TRAVELLER thematisiert das Segment der Serviced Apartments regelmäßig.

Dirk Gerdom verantwortete seit 17 Jahren alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem weltweiten Reisevolumen des SAP Konzerns. Ab Januar 2006 führte er ebenfalls die dem Bereich Global Travel Management zugehörigen Kollegen auf internationaler Ebene, 2012 kam der Bereich Car Fleet hinzu. 2014 wurde er zum Vice President Global Mobility, 2016 zum Chief Operating Officer Global Procurement ernannt. Seit 2009 ist Dirk Gerdom außerdem Präsident des VDR und leitet die Ressorts Lobbying, Politik und PR/Kommunikation. Er ist seit 2014 Teil der Jury.

Anett Gregorius ist im Segment der Serviced Apartments zu Hause. Sie gründete 1999 das Beratungsunternehmen Boardinghouse Consulting (jetzt Apartmentservice). 2001 begann sie unter dem Namen Apartmentservice als erste unabhängige Buchungsplattform in Deutschland Serviced Apartments zu vermitteln. Sie analysiert das Segment seit Jahren und veröffentlicht jährlich einen Marktreport.

Mit dem Journalisten Carsten Hennig konnten wir für die Jury einen langjährigen und gut vernetzten Branchenkenner gewinnen. Er bringt gleichzeitig Expertenwissen in Sachen Unternehmenskommunikation und -publikationen im Tourismusbereich und hat somit einen geschulten Blick auch auf die Außendarstellung der Bewerberhäuser.

Sylvie Konzack ist Chefredakteurin beim Hotelfachmagazin first class in München. 2013 hat sie zusammen mit der Deutschen Hotelakademie (DHA) den Hospitality HR Award, der erfolgreiche Hotelpersonalkonzepte auszeichnet, aus der Taufe gehoben. Die Entwicklung von Serviced Apartments als einen wichtigen Impulsbereich für die deutschsprachige Hotellerie begleitet sie seit einigen Jahren mit verschiedenen Beiträgen und unterstützte schon die erste SO!APART als Medienpartner.

Corinna Kretschmar-Joehnk ist Co-Geschäftsführerin von JOI-Design, eines der führenden europäischen Innenarchitektur-Studios. Liebe zum Detail und ein holistischer Ansatz zeichnen die zusammen mit ihrem Ehemann Peter Joehnk realisierten Hospitality-Design-Projekte aus. Sie gestalten preisgekrönte Hotelprojekte, einzigartige Restaurants und traumhafte SPAs. Sie einen Lehrauftrag an der Hochschule Coburg und ist als Jurymitglied in verschiedensten, internationalen Wettbewerben tätig.

Petra Naoum kennt als Veranstaltungsmanagerin und interne Auditorin in der Organisationseinheit Finanzen und Unternehmenscontrolling im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nicht nur die Kundenperspektive sondern prüft nebenberuflich als Auditorin und Hotelprüferin unter anderem für das VDR Zertifikat Certified Serviced Apartment. Das Siegel schafft unter dem Motto „von Kunden, für Kunden“ noch mehr Transparenz insbesondere bezüglich der Kriterien, die für einen Langzeitgast entscheidend sind.

Mit Uwe Niemann gewinnt die Jury einen Spezialisten im Bereich Hotelfinanzierungen, der in die Beurteilung der Bewerbungen auch die Tragfähigkeit der Konzepte einbringen kann. Er ist Leiter Markt Hotelfinanzierungen bei der Deutschen Hypothekenbank in Hannover und dort Ansprechpartner für sämtliche großvolumigen Hotelfinanzierungen im Inland und in Österreich. Das Hotelfinanzierungsvolumen des Konzerns beträgt europaweit rd. € 1,3 Mrd. bei etwa 70 Hotels.

Der Immobilienjournalist Heimo Rollett ist Chefredakteur des Magazins "Immobilienwirtschaft", einer Beilage der österreichischen Tageszeitung Der Standard und Herausgeber einer Immobilienbuch-Edition im Linde-Verlag. Darüber hinaus hat er das Online-Portal www.immobranche.at ins Leben gerufen, schreibt als Autor zahlreiche Beiträge für nationale und internationale Fachpublikationen und ist Keynote-Speaker für Innovationen und Berater für Corporates.

Malte Zeeck gründete mit InterNations das weltweit größte Netzwerk und Informationsportal für alle, die im Ausland leben und arbeiten. Er kennt die damit verbundenen typischen Herausforderungen und somit eine der wichtigen Kundengruppen für temporäres Wohnen und deren Bedürfnisse ganz genau. Die rund 100 Mitarbeiter des Münchner Unternehmens betreuen inzwischen mehr als 2,6 Millionen Mitglieder in 390 Städten. 

 

Wir bedanken uns herzlich bei der Jury, dass Sie alle dabei sind!

Wollen Sie noch etwas mehr wissen?

Auf unserer Webseite gibt es detailliertere Infos zur Jury und den Awards.

 

Die Jurymitglieder freuen sich auf Ihre Bewerbungen und die diesjährigen SO!APART-Awards!

 

Sie können sich bis zum 2. Juni 2017 bewerben. Speichern Sie dazu einfach die Bewerbungsunterlagen auf Ihrem Computer und schicken uns diese dann ausgefüllt wieder per E-Mail an awardapartmentservicede zurück.

 

… und nicht vergessen:

Neben den vier Jury-Awards wird außerdem ein Special-Award verliehen, für den Sie sich allerdings nicht bewerben können. Mit ihm zeichnet die Jury ein Haus aus, welches durch besondere Leistung aufgefallen ist und eine Vorbildfunktion im Segment einnimmt.

Außerdem mischen sich Ihre Gäste, Freunde, Fans ein! Denn diese können in den beiden Publikumskategorien online ihre Stimme abgeben und bestimmen, welches Haus „Das beliebteste Kleine“ und „Das beliebteste Große“ ist.

 

Die Daumen sind gedrückt!