Dresden: Einführung einer Kurtaxe

Suchvorschläge

Donnerstag, 16. Januar 2014

Ab 1. Februar 2014 werden in der sächsischen Landeshauptstadt Touristen und Geschäftsreisende dazu aufgefordert eine Kurtaxe von EUR 1,30 pro Aufenthaltstag zu bezahlen. Anreise- und Abreisetag werden zusammen als 1 Tag berechnet. Kurtaxpflichtig sind alle Personen ab 18 Jahren. Langzeitgäste sind ab dem 31. Tag von dieser Kurtaxe befreit (die ersten 30 Tage sind zu bezahlen). Die Kurtaxe ist direkt im Beherbergungsbetrieb zu entrichten. Geschäftsreisende , die ein Apartment-Hotel in Dresden bewohnen möchten, haben die Möglichkeit, nach Abgabe entsprechender Formulare, die Kurtaxe erstattet zu bekommen.

Entdecken Sie die Stadt mit einem Apartment-Hotel in Dresden

Trotz dieser kleinen Abgabe, die die Besucher der Stadt nun zahlen müssen, ist Dresden definitiv eine Reise wert. Ob die Semperoper, der berühmte Zwinger oder die neuaufgebaute Frauenkirche, die Landeshauptstadt von Sachsen hat vor allem architektonisch und kulturell sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Altstadt, die während des zweiten Weltkriegs stark zerstört wurde, ist heute fast vollständig restauriert und kann mit all ihren schönen prunkvollen Bauten bestaunt werden. Wenn Sie einmal die wunderschöne Stadt entdecken möchten, finden wir für Sie das passende Apartment-Hotel in Dresden.